Stressabbau

Stressabbau - Ausdauertraining präventiv gegen Burnout und Stress

Ein moderates Ausdauertraining sollte am Anfang eines präventiven Trainings gegen Burnout und Stress stehen.

Es verbessert:

  • ihren gesamten Hormonhaushalt (baut Stresshormone ab)
  • ihr Herz-/Kreislaufsystem
  • ihr gesamtes psychisches Wohlempfinden
  • die Qualität des Schlafes (man ist am nächsten Tag fitter)
  • das Immunsystem
  • ihre Stressresistenz

Idealerweise sollten Sie in der freien Natur ihre Ausdauer verbessern, da somit die Melatoninproduktion angekurbelt wird, Sie dadurch nachts besser schlafen und damit den Stressabbau fördern.

Ein weiterer Vorteil der Natur ist, dass Sie ihr Körperempfinden sensibilisieren. Sie schärfen ihre Sinne, z.B. durch Walken oder Joggen im Wald (hören Vögel zwitschern, riechen den frischen Duft des Waldes, …). All das bringt Sie weg von den negativen Gedanken des Alltags!

Stressabbau - Ausdauertraining in Kombination mit Krafttraining

  • spezielle Rückenübungen lindern oder stoppen Rückenschmerzen, welche oft bei Menschen mit Burnout beobachtet werden
  • Je mehr Muskeln man hat, desto mehr Myokine (hormonähnliche Botenstoffe, welche im Muskel gebildet und bei Kontraktion ausgeschüttet werden) hat man. Diese haben eine heilende Wirkung auf unseren Körper.
  • es werden Endorphine freigesetzt, welche den Umgang mit Stress positiv beeinflussen
  • Cortisol- und Insulinspiegel verbessern sich, was den Stresslevel reduziert
  • Verspannungen lösen sich auf
  • Mit Krafttraining einen gezielten Ausgleich zum Alltag schaffen und Stress abbauen

Jetzt wissen Sie, wie Sie mit Ausdauertraining Burnout und Stress vorbeugen und aktiv Stressabbau betreiben können. Mit folgenden Leistungen kann ich Sie dabei unterstützen:

Sie haben noch Fragen zum Thema Stressabbau? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf, oder rufen Sie direkt bei mir unter +49 176 226 291 75 an.
OBEN